Edelstahl

Rastatt, 2009

Balkongeländer in Edelstahl können ebenso wie Stahlgeländer mit beschichteten Aluminiumblechen oder Glaseinsätzen geliefert werden. Häufig gewünscht werden auch runde Füllstäbe aus Edelstahl. Edelstahl muss nicht beschichtet werden und hat somit im Vergleich zu verzinktem Stahl die edlere Metalloptik und eine glattere Oberfläche.

Sinzheim, 2010

Für freistehende Handläufe eignet sich Edelstahl. Der Handlauf kann der Treppe folgend gebogen werden und wird mit Beton im Boden fixiert.

Sinzheim, 2007

Eingangsüberdachungen aus Edelstahl werden typischerweise mit Verglasung ausgeführt, um den Hauseingang nicht zu verschatten. Auf dem Bild ist eine Ausführung mit Stützen zu sehen, die mit dem Geländer kombiniert ist. Ebenso kann das Dach freitragend ausgeführt werden.

Seltz, 2009

Treppengeländer in Edelstahl bei der Modernisierung eines Bestandstreppenhauses. Pfosten und Handlauf aus 42 mm Rundrohr, Füllstäbe 12 mm Rundstahl. Die Stäbe können auch senkrecht eingesetzt werden oder alternativ kann eine Glasfüllung mit Edelstahlhalter eingesetzt werden.

Seltz, 2009

Verzinkte Terrassenkonstruktion mit Treppe. Das Geländer ist komplett in  Edelstahl ausgeführt, der Treppenbelag mit Steinplatten 600x400x40 mm.